Archiv des Autors: yogawellnessdesign

Kuppelbauten

Basierend auf der Jurtenbautechnik gibt es inzwischen eine sehr kostengünstige Bauweise, die sich auch für Meditationsräume hervorragend eignet. Von Dr. Claudius Kern entwickelt und als „Open-Source-Bautechnik“ in seinen Bauworkshops erlernbar. Mehr dazu unter http://www.jurten.heimat.eu Werbeanzeigen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Vortrag über Yogaraumgestaltung beim 2. Deutsches Kundalini Yoga Festival

Vom 30.05. – 03.06.2012 findet das Deutsche Kundalini Yoga Festival in Oberlethe bei Oldenburg statt. In ihrem Vortrag „Von der Magie heiliger Orte“ werden Jörg Neuberger und Volker Neuert über grundlegende Gestaltungsmerkmale von Yogaräumen berichten. Mehr zum Vortrag: http://www.heiler-am-bau.de, http://www.yoga-kundalini.deWeiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie, Design, Feng Shui, Geomantie, Uncategorized, Vastu, Yogische Parxis | Kommentar hinterlassen

Baubiologie und Feng Shui

Bevor der Feng Shui-Experte kommt, sollte der Baubiologe da gewesen sein. Denn was nützt die feinstoffliche Klärung eines Raumes, wenn der Nutzer darin nicht atmen kann?

Veröffentlicht unter Baubiologie | Kommentar hinterlassen

Yogische Praxis

Wir kennen viele Räume sowohl aus der Lehrer- als auch aus der Schülerperspektive und haben uns Gedanken über für yogische Prozesse förderliche Raumeigenschaften gemacht. Warum ist der Raum beim Yoga, beim Meditieren oder beim Pilatestraining so wichtig? Weil wir uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Yogische Parxis | 1 Kommentar

Künstlerische Gestaltung, modernes, unverwechselbares Design

Wenn die Baubiologie den Baustoff vorgibt und wenn Feng Shui sagt „rund“, dann gibt es immer noch viele Möglichkeiten der Gestaltung. Es geht um den Einsatz von Farbe, um Oberflächenstrukturen, Raumproportionen, Formgebung, Geometrien. Design ist Konzept- und gleichzeitig Detailarbeit. Design … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Design | Kommentar hinterlassen

geomantische, feinstoffliche Komponenten

Geomantische, feinstoffliche Komponenten  und Energieflüsse sind physikalisch nicht messbar. Stichworte hier sind Feng Shui oder Vastu. Dabei geht es darum, den Energiefluss im Raum, die Prana Energie, zu lenken und nutzbar machen. Jeder Raum hat seine eigene Schwingung. Im Vastu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feng Shui, Geomantie, Vastu | Kommentar hinterlassen

Baubiologie

Es gibt einen Grund dafür, warum der Yogi am liebsten draußen unter dem Baum sitzt: Da ist die Luft am besten! Luftfeuchte In vielen Yoga-, Pilates- oder Gymnastikräumen herrscht zu hohe Luftfeuchtigkeit, wenn viele Menschen gleichzeitig Feuchtigkeit aus atmen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie | Kommentar hinterlassen